Samstag, 22. April 2017

Quiltmania Mystery Quilt - Teil 1

Nachdem ich mir zum ersten Mal diese wunderschöne aber sündhaft teure Quiltzeitschrift geleistet habe wollte ich natürlich auch gleich etwas daraus in Angriff nehmen. Und da in dem Heft gerade ein neuer Mystery Quilt startete habe ich kurzerhand gleich losgelegt. "Torrington Place" heißt er und scheint aus traditionellen Mustern genäht zu werden. Die dazu passende Stoffserie werde ich mir nicht zulegen, lieber mal schauen was die Restekiste noch so zu bieten hat.

Die ersten beiden Blöcke heißen Sarah's Wreath und Cross My Heart und sind 15 inch groß. Technik: Reverse Appliqué. Da habe ich mich bisher immer völlig drum gedrückt und lieber normal appliziert wenn es irgend ging. Diesmal nicht. Im nachhinein kann ich sagen, mit der Übung wird's besser aber man sollte nicht mit Kreisen anfangen ;-)

Cross My Heart


Sarah's Wreath

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    deine beiden Blöcke gefallen mir, echt hübsch geworden.
    Ich habe diese Applikationsmethode zuerst gelernt, nun weiß ich, wie es geht und appliziere meist mit Vliesofix und Nähmaschine :-D :-D :-D
    Ich bin auf die folgenden Blöcke gespannt ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gudrun, an den nächsten beiden Blöcken sitze ich gerade, auch appliziert, diesmal aber klassisch. Trotzdem aber ziemlich aufwändig. Wenn sie fertig sind zeige ich sie wieder.
      Liebe Grüße, Claudia

      Löschen
  2. Du bist sehr mutig. Die Blöcke sind toll geworden. Congratulations!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da legst du ja sofort richtig los, die Blöcke sehen fantastisch aus!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      ja wenn ich etwas neu anfange bin ich immer voller Enthusiasmus dabei, ich hoffe mal ich halte auch durch.
      LG, Claudia

      Löschen
  4. Hallo Claudia,
    Respekt! An Reserve Applies habe ich mich auch noch nie rangetraut.
    Deine sind ja gleich beim ersten mal gelungen!
    Viel Spaß weiterhin und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ich bin eigentlich auch ganz zufrieden, aber genau hinschauen darf man nicht, zumindest nicht beim ersten ;-)
      LG, Claudia

      Löschen