Montag, 21. August 2017

Neuzugang

So ganz neu ist es gar nicht mehr - vor ca. zwei Monaten habe ich meine guten Vorsätze über Bord geworfen und dann ist doch ein Spinnrad bei mir eingezogen (ja ich kenne meine Argumente dagegen; kein Platz, zu teuer, produziert zu viel Wolle...). Aber es macht riesig Spaß :-)))


Es ist das Woolmaker's Bliss geworden, für den Einstieg prima und eben nicht so teuer. Bin auch schon fleißig am Üben und habe z.B. schon einiges von meinen pflanzengefärbten Fasern versponnen.
Im Augenblick verspinne ich ein Gemisch aus Falkland und Merinowolle mit Sariseide und Maulbeerseide.



Nachdem ich mit den Handspindeln eher immer zu dünne Fäden gesponnen haben erbrachten meine ersten Spinnradversuche dagegen dicke Seile. Inzwischen ist das aber schon deutlich besser geworden und ich habe dieses Garn sogar Navajo gezwirnt (dreifach mit sich selbst verzwirnt, so bleiben die Farben klarer erhalten).


Demnächst gibt es mehr von meinen Spinnereien zu sehen, bis dahin liebe Grüße,
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen