Sonntag, 14. Januar 2018

Schon wieder ein neues Hobby

Kennt ihr schon mein Weihnachtsgeschenk? Es ist ein Webrahmen, genau genommen der Ashford Rigid Heddle mit 80 cm Breite.

Ich habe so schöne Schals aus selbstgesponnenen Garnen gesehen und musste das Weben jetzt unbedingt auch selbst ausprobieren.

Das erste Projekt sollte zum Üben aus gekauftem Garn sein. Ich hatte noch Lana Grossa Meilenweit Degradee im Schrank und jetzt weiß ich das geht gar nicht. Es hat sich völlig aufgeribbelt im Kamm und dann sind die Kettfäden gerissen. Ich glaube das Garn war nicht verzwirnt sondern nur ein Einzelfaden und die können die Strapazen des Webens nicht aushalten. Das Ganze habe ich dann entsorgt :-(

Also doch ran an die selbstgesponnenen Garne. Da hatte ich noch auf Vorrat ein türkis-grünes Garn aus Falkland Wolle, Merino und Sariseide. Es ist kettengezwirnt und ziemlich dehnbar was es eigentlich auch nicht sein sollte. Trotzdem, hat prima funktioniert :-)


Die Fransen habe ich geflochten und Perlen mit aufgezogen. Hat genauso lange gedauert wie das ganze Tuch zu weben.


So sah es auf dem Webrahmen aus:

  

Im Detail:

 
Die Fasern habe ich am Blending Board gemischt und dann Rolags versponnen:





Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    ich bin beeindruckt! Ich kenne Weben noch aus Schulzeiten und bei mir war der Rand immer krumm und schief!
    Wunderschön sieht das Tuch aus
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, vielen Dank für deine Komplimente. Der Rand ist immer noch das schwierigste, bei mir ist er zu lose geworden.
      Herzliche Grüße, Claudia

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    dein neues Hobby ist klasse, bei diesem schönen Ergebnis könnte ich glatt auch noch in Versuchung geraten. Tolle Farben, genau mein Ding!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, lass dich anstecken, es macht riesig Spaß 😊
      Inzwischen habe ich noch ein großes Tuch fertig (Fotos folgen) und jetzt wieder einen Schal angefangen. Ein tolles Virus!
      Liebe Grüße Claudia

      Löschen
  3. Liebe Claudia,
    total schön geworden und die Idee mit den Perlen an den Fransen finde ich prima!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll geworden,macht Spass was neues aus zu probieren.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, etwas neues anfangen ist großartig :-)))
      Liebe Grüße Claudia

      Löschen
  5. Wow, wie schön sieht das denn aus?!
    So ein tolles Einzelstück kann nicht jeder sein eigen nennen- ich bin beeindruckt!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Wow, superschön! Und die Farben sind einfach grandios. Und das ist Dein Erstlingswerk? Wirklich beeindruckend.
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke 😊, das ist mein allererster Webschal und ich bin echt ein wenig Stolz drauf.
      Liebe Grüße, Claudia

      Löschen